3 . R u n d e
Knallharte Fakten mit Christian Rrronaldo Zingg
Matchtelegramm:

Lugano - Young Boys 2:0 (2:0)
Cornaredo.
2360 Zuschauer.
SR Beck.
Tore: 4. Fernandez 1:0. 7. Thoma 2:0. BSCYoung Boys: Knutti; Küffer (75. Moser), Lengen (84. Casamento), Pintul, Fryand; Baumann, Studer, Smajic, Sawu; Udovic, Kehrli (76. Gomez).
Bemerkungen: YB ohne Bekirovski (gesperrt), Streun und Drakopulos (beide verletzt). 33. Lattenschuss Kehrli. -49. Gelb-Rote Karte gegen Pintul. -Verwarnungen: 47. Smajic (Freistoss zu früh ausgeführt).

Der Kommentar:
Die Schmach von Lugano! Die Car-Fahrt dauerte ungefähr viereinhalb Stunden, das Spiel war nach 7 Minuten entschieden. So gegen Mitternacht war die Mannschaft wohl wieder in Bern. Ich war letztes Jahr auch mal für einen einzigen Tag im Tessin, eine Taufe oder so was; das ist noch recht anstrengend, so viele Kilometer in so kurzer Zeit. Man bekommt fast gar nichts zu sehen von diesem schönen Kanton.
Die andern Spiele:
{andere Spiele1} {andere Spiele2}
{andereSpiele3} {andereSpiele4}
{andereSpiele5}  
Die Tabelle:
 
Die Goalgetter:
{Goalgetter}

 

home super8 gigs presse diskografie forum fan8tikel gästebook weltrekords mail to the band mail to the büro mail to the stördienst Spielplan BSC Young Boys links rechts

home super8 gigs presse diskografie forum fan8tikel gästebook weltrekords yb-spielplan links rechts